Brandenburg vernetzt
 
 

Geschichte

Seit dem Schuljahr 2003/2004 verfügt der Schulstandort über keine Oberschule (die ehemalige Gesamtschule) mehr. Das Gebäude der ehemaligen Gesamtschule mit den dazugehörenden Außenanlagen, der großen Turnhalle und den weiträumigen Sportanlagen sowie dem Bioteich mit angrenzendem Grillplatz wurde der Lern- und Arbeitsbereich für unsere Grundschüler aus Großthiemig und Hirschfeld.

Seit der Umprofilierung der Schule zur Grundschule gab es für den kurzen Zeitraum einen häufigen Schulleiterwechsel.
 

Schuljahr   2003/2004   Herr Thieme
Vom Schuljahr   2004/2005 bis 2005/2006   Frau Petrenz, kommissarisch
Ab Schuljahr   2006/2007   Frau Plotzke


Aber auch hier soll nun Ruhe und Stetigkeit einziehen. In diesem Punkt sind sich Schulamt und Gemeinde einig. Mit Beginn des Schuljahres 2006/07 arbeitet das Kollegium zielstrebig daran, ein Schulkonzept zu entwickeln, das grundlegende pädagogische Ziele und Aufgaben definiert und mittels zyklischer Evaluation systematisch fortgeschrieben wird. Das schulinterne Curricula zielt auf einheitlich pädagogisches Handeln, Kompetenzentwicklung und Vernetzung von Lerninhalten.